Was ist Rio Abierto?

 

Woher kommt Rio Abierto?
Rio Abierto bedeutet "Offener Fluss“ und wurde 1966 mit Unterstützung der "Fondo Nacional de las Artes" von der Psychologin Maria Adela Palcos in Buenos Aires gegründet. Die Arbeit von Rio Abierto hat seither in vielen Ländern der Welt Verbreitung gefunden. Sie wird in Brasilien, Mexiko, USA, Italien, Spanien, Israel, Russland, der Schweiz und seit kurzer Zeit auch in Österreich und Deutschland angeboten. Internationale Kongresse und zunehmend auch Onlineangebote fördern den interkulturellen Austausch, in dem die landestypischen Ausprägungen sich gegenseitig befruchten und bereichern.

Was ist das Ziel von Rio Abierto?
Ziel von Rio Abierto ist es, über Musik und Bewegung sich selbst näher zu kommen und zwischenmenschliche Begegnung auf grundlegende Weise zu fördern und zu ermöglichen. Es ist eine Möglichkeit, Kontemplation in Aktion zu üben. Rio Abierto ist eine sehr kreative und impulsreiche Methode, die auf sehr vielfältige und schöpferische Art und Weise den Teilnehmenden hilft, sich selbst zu erkennen. Die Erfahrung über die Bewegung zu Musik ist deshalb Grundlage, weil im Körper alle (Lebens)-Erfahrungen gespeichert sind. Unsere Verspannungen, Haltungsmuster und Gewohnheiten erzählen unsere Lebensgeschichte und sind Ausdruck der tieferen Ebenen dahinter. Die Kunst besteht dann darin, das Ziel beim Üben wieder beiseite zu legen und ganz in den Moment des Erlebens einzutauchen, sonst wäre das Ziel buchstäblich im Weg.

Wie kann die Arbeit von Rio Abierto beschrieben werden?
Rio Abierto ist im Bereich der "body-mind"-Techniken angesiedelt, geht aber weit darüber hinaus. Einfach gesagt: „Raus aus dem Kopf, rein in den Körper!“ Das System Rio Abierto ruht auf drei Säulen: Die zugleich belebende wie entspannende Wirkung der Bewegung zur Musik ist sofort erlebbar und macht zugänglich, was in uns schlummert. Die ganzheitliche Rio Abierto Massage vertieft diesen lösungsorientierten Prozess. Die Arbeit an sich selbst ergibt sich durch das wachsende Interesse an der eigenen persönlichen Entwicklung. Besonders betont wird der einladende Charakter der Übungen, so kann über persönliches Erleben erfahren werden, welche Bewegungen das eigene Körper-Geist-Seele System gerade machen kann und möchte.

Hierdurch ist Wachstum bei jeder und jedem in den Bereichen möglich, in denen es gerade geschehen kann. Über den persönlichen Ausdruck, der bei der Bewegung über den Körper geschieht, aber auch über die Arbeit mit der Stimme und mit Materialien wie Ton, Farbe, sowie improvisiertes Schauspiel, wird ein weites Spektrum an menschlichen Ausdrucksmöglichkeiten gefördert. In diesem Sinne bietet Rio Abierto im geschützten Rahmen Übungsimpulse für die persönliche Entwicklung, die im Inneren geschieht, manchmal spontan, manchmal langsam, aber meist unmittelbar spürbar. Die Methode lädt Menschen ein, ganzheitlich zu wachsen, es werden dabei die geistige, körperliche und seelische Entwicklung unterstützt und gefördert. Rio Abierto wird in Gemeinschaft geübt, auch wenn jede/r für sich auf seinem (Lebens-)Weg ist und auch Einzelübungen wesentliche Erlebensräume öffnen.

Nicht zuletzt kommt den TrainerInnen die Aufgabe zu, nicht nur zu den Übungen einzuladen, sondern die Übenden bei ihrem Tun sehr aufmerksam wahrzunehmen und zu begleiten. Tiefgehend und intensiv, aber nicht asketisch ist die Arbeit mit Rio Abierto und die Freude, die beim spielerischen Üben geweckt wird, motiviert zu üben. Die Auswirkungen auf den Alltag liegen auf der Hand: Mehr Leichtigkeit und Lebensintensität kennzeichnen den Weg der Übenden.

Für wen ist Rio Abierto geeignet?
Rio Abierto ist für jeden Menschen geeignet, der sich gern zu Musik bewegt und für den die Frage nach dem „Wie“ des Lebens, nach persönlicher Entwicklung, ein Anliegen ist. Die Suche nach Antworten auf die Frage, wie wir auf diesem Planeten möglichst friedvoll und gesund zusammenleben können, beginnt mit der passionierten und genauen Übung der Selbstwahrnehmung, was auch als „Kontemplation in Aktion“ bezeichnet werden kann.

Mit Rio Abierto ist es ein bisschen wie mit Yoga. Du lernst genau die Bewegungen hassen, die Dir schwerfallen, Du lernst also auch Deinen Hass kennen. Dann übst Du Dich den Widerständen entgegen und bewegst Dich mit ihnen, durch sie durch. Im günstigsten Fall liebst Du nach einer Weile genau diese Herausforderungen und ihre Überwindung, Auflösung, Integration. Natürlich tauchen auf dem Weg immer wieder neue Widerstände auf, auch die alten bleiben uns meist treu, wir können sie aber leichter erkennen und uns entscheiden, den Kampf gegen sie, der auch immer ein Kampf gegen uns selbst ist, durch ein Spiel zu ersetzen. Mit Friedrich Schiller gesprochen: „Der Mensch … ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ Und wenn wir uns in diese spielerische Lebensreise verlieben können, kann sie uns bis ins hohe Alter begleiten, uns Freude, Beweglichkeit und Lebendigkeit, ja, eine würdige und belebende Menschlichkeit schenken.

Was kennzeichnet die Organisation?
Rio Abierto versteht sich als Gemeinschaft von Menschen, die durch die Arbeit an der persönlichen Entwicklung Schritt für Schritt auf dem Weg zu mehr Lebensfreude, Gesundheit, Menschlichkeit und nicht zuletzt friedvollem Miteinander sind. Rio Abierto hat keinen Guru. Die Organisation verzichtet auf eine herkömmliche hierarchische Struktur. Diese ergibt sich vielmehr aus den Erfordernissen der jeweiligen Aktivitäten und Veranstaltungen. Die individuellen Möglichkeiten und spezifischen Begabungen der Organisierenden, sowie die Verantwortungsübernahme der Einzelnen sind tragende Kennzeichen der gemeinnützigen Organisation. In Norditalien gibt es für den deutschsprachigen Raum den gemeinnützigen Verein „Rio Abierto ZENTRUM für Bewegung, Begegnung, Bewusstsein EO“. Er ist anerkannter Bildungsträger, beim Amt für Weiterbildung können Zuschüsse zur Ausbildung beantragt werden.

Wie verortet sich Rio Abierto?
Wir leben in einer sehr herausfordernden Zeit inmitten täglicher Katastrophenmeldungen aus allen Bereichen des menschlichen Lebens. Sozial ungerechtes und klimaschädigendes weltweites Wirtschaften ruft nach neuen Lösungen, da alte Strukturen nicht mehr funktionieren, nicht mehr auf die gewohnte Art und Weise tragen können. Die Sensibilität der Menschen für das Ungleichgewicht, in dem wir leben, wächst. Rio Abierto ist daher weit mehr als eine Art offen zugängliche Tanztherapie für jede und jeden. Es kann als Chance erlebt werden, neue Antworten für sich und sein Umfeld zu finden, um in dieser veränderten Welt leben und neue Akzente setzen zu können.  Flexibilität und Solidarität sind notwendiger denn je, Kreativität und viel mehr Mut werden gebraucht. Es gilt, unsere Möglichkeiten zu erkennen und diese auch zu leben: Jede und jeder von uns kann ein zündender Funke für ein lebensfreundlicheres Dasein auf dieser Erde sein.

 

 

 

Telefon +39 329 0173851

info@rioabierto.de